+49 6102 283320 info@gedankenerfolg.de
Mentale Energiefresser erkennen

Mentale Energiefresser erkennen

Zum gefühlten zehnten Mal werde ich in Folge unterbrochen und bemerke, wie sich bei mir die Nackenhaare stellen. Krampfhaft versucht mein Gesprächspartner mich von seinen Ansichten rund um das Thema Gedanken und Schicksal zu überzeugen und will unbedingt, dass ich ihm endlich zustimme. Aber in Sachen Gedankenerfolg und dessen Wirkung habe ich über 30 Jahre Erfahrung, weswegen ich jedes Mal in der Wiederholungsschleife sage: „Das ist Dein Glaubenssatz, nicht meiner…“

„Aber das ist doch absoluter Quatsch → was sollen Gedanken denn schon bewirken,“ protestiert mein Gesprächspartner und fügt dann noch arrogant hinzu: „Ich bin schon ein paar Jahre länger auf dieser Welt und habe mehr Lebenserfahrung als Du!“

Wenn der Energiefresser zuschlägt…

Obwohl ich glaube, dass mich so schnell nichts aus der Ruhe bringen kann, brodelt es nun doch in mir. Gleichzeitig aber ereilt mich die Erkenntnis: Mein Gesprächspartner mutiert gerade zum Energiefresser Nr. 4 → der Besserwisser. Sein Verhalten laugt mich aus und zehrt an meinem Energievorrat.

Auch Du kennst Energiefresser…

Bestimmt hast auch Du schon ähnliche Situationen erlebt. Dass Du es mit einem Energiefresser zu tun hast, zeigt Dir Dein Gefühlszustand nach einer Begegnung mit ihm. Du fühlst Dich restlos ausgelaugt, Deine Nerven liegen blank oder es entsteht eine innere Leere in Kombination mit Frust. Dieses Gefühlsresultat leitet sich oftmals nicht aus den Gesprächsthemen ab, sondern steht fast immer in Verbindung mit den Gesprächspartnern. Besonders dann, wenn wir uns nicht wertgeschätzt, nicht ernst genommen oder durch die Dominanz des anderen überfahren fühlen, zehrt das an unserer Lebensenergie.

Damit Dir genau das in Zukunft immer seltener passiert, möchte ich im heutigen Beitrag die vier häufigsten Energiefresser Typen vorstellen. Das Wissen rund um ihre Auslaugtechniken unterstützt dabei, sie zukünftig schneller zu erkennen und sie in ihrem Verhalten auszubremsen. Zu jedem Typen gibt es auch gleich einen Praxistipp.

Die 4 Energiefresser Typen:

Energiefresser Nr. 1 → Der Mülleimer Typ

Der Mülleimer Typ ist eine Person, die stundenlang über das Leben klagt und mit seinem Gejammer seine Mitmenschen zumüllt. Glückliche Lebensphasen gibt es bei ihm kaum. Kein Wunder, denn er besitzt die Gabe, Probleme bereits dann zu erkennen, wenn sie noch nicht einmal aufgetreten sind. Egal wann Du ihn triffst, er hat immer ein Problem und für jeden Deiner Lösungen sofort weitere Probleme parat und so einen triftigen Grund, weiter zum Jammern.

Mülleimer Typen erscheinen uns meist als Opfer, was häufig dazu führt, dass sie das Helfersyndrom in uns erwecken. Wahrhaftig unterstützen können wir diese Menschen nur selten. Pessimismus und Meckerei sind ihnen in Fleisch und Blut übergegangen, weswegen es ihnen schwer fällt ihre Opferrolle abzustreifen. Gesagt sei aber auch, dass der Mülleimer Typ kein schlechter Mensch ist. Er hat bloß eine angelernte negative Lebenseinstellung durch die er für seine Mitmenschen häufig zum Energiefresser wird.

Tipp: Dem Mülleimer Typ auf sanfte Art und Weise sein Verhalten bewusst machen: „Was hältst Du davon, wenn wir jetzt zwanzig Minuten nur über Deine Probleme sprechen und uns dabei beide so richtig ausjammern und anschließend reden wir dann nur über Schönes und Positives?“

Energiefresser Nr. 2 → Der Aufmerksamkeits-Jäger

Immer wieder mit „ICH → ICH → ICH“ unterhält dieser Typ jede Gesprächsrunde. Der Aufmerksamkeitsjäger sehnt sich auf Grund seiner inneren Leere nach der Anerkennung seiner Mitmenschen. Wenn man ihm etwas von sich selbst erzählt, lenkt er das Gespräch sofort und gekonnt wieder auf sich.

Leider ist es oft mangelnde Selbstliebe, die diesen Energiefresser dazu antreibt sich auf diese Art und Weise die Bestätigung von anderen Menschen zu holen. Anstatt durch sein Verhalten wahre Anerkennung zu ernten, empfindest Du ihn häufig als nervend und anstrengend.

Tipp: Wenn Du diesem Energiefresser begegnest und Du so gar keine Lust dazu hast, die ganze Zeit nur zu lauschen, zeigst Du Dich am besten abwesend. Das bedeutet, Du stellst keine Zwischenfragen, bejahst und nickst nicht und nimmst eine ablehnende Haltung ein, indem Du Dich zum Beispiel zurücklehnst. Der Energiefresser bemerkt Deine Ablehnung in der Regel sehr rasch, da sein Bedürfnis nach Anerkennung durch dieses Verhalten nicht gestillt wird. Meist beendet er deshalb seinen Monolog und zeigt in der Folge, auch Interesse an seinem Gegenüber.

Energiefresser Nr. 3 → Der Erpresser Typ

„Wenn du nicht… → Dann wird… “ Diese oder ähnliche Drohungen nimmt der Erpresser Typ gerne in den Mund. Bewusst oder unbewusst weiß er, wie er seine Mitmenschen manipulieren kann. Er appelliert dabei an ihr schlechtes Gewissen. Genau dieses ist bei den meisten von uns leicht zu erwecken. Beliebt ist der Erpresser nicht, denn die meisten Menschen bemerken im Nachhinein, dass sie Opfer seiner Manipulation wurden.

Tipp: Indem du den Erpresser Typ frühzeitig erkennst, kannst du dich seinen Fängen entziehen. Erkennbar wird sein Vorhaben, wenn du das Gefühl bekommst, Du seist ein schlechter Mensch, wenn Du ihm seinen Gefallen nicht erfüllst. Am besten konfrontierst du den Erpresser dann mit den Fakten und sagst ihm klipp und klar, dass emotionale Erpressungen bei dir nicht fruchten.

Energiefresser Nr. 4 → Der Besserwisser

Dieser Typ weiß nicht nur alles besser, sondern ist seinem Empfinden nach auch erfahrener als Du, weswegen er davon ausgeht, dass er immer Recht behält. Weil er außerdem sehr hartnäckig und dominant ist, gewinnt er viele verbale Kämpfe. Das stärkt seine Überzeugung von sich selbst erneut. Nur wenige Menschen umgeben sich gerne mit dem Besserwisser. Und noch weniger wagen es ihm sein verachtendes Verhalten vor Augen zu führen.

Tipp: Den Besserwisser einfach zu meiden ist die einfachste Möglichkeit. Oftmals ist das aber aufgrund von beruflichen oder privaten Verstrickungen nicht möglich. In diesem Fall brauchst Du eine Portion Mut. Tue Dir selbst und dem Besserwisser einen Gefallen und erkläre ihm, wie sein Verhalten bei Dir ankommt. Die Erfahrung zeigt, dass Besserwisser, insofern man die Kritik sachlich formuliert, durchaus veränderungsbereit sind.

Energiefresser → Fazit

Umgebe Dich nur mit Menschen die Dir gut tun. Damit Dir das gelingt, reflektiere Deine zwischenmenschliche Begegnungen regelmäßig. Denk immer daran, dass die 5 Menschen mit denen Du am meisten Zeit verbringst, Dich prägen und Du so wirst wie sie sind.

Schreibe einen Kommentar

Close Panel